Plan – Geld – Erfolg

Finanzierung mit Weitblick: Dein Weg zum Gründerkredit und erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit!

Finanzierung mit Weitblick: Dein Weg zum Gründerkredit und erfolgreichem Start in die Selbstständigkeit!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Entschluss, dein eigenes Ding durchzuziehen und deine Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Wir wissen, dass der Weg von der Vision zur Realität nicht nur spannend, sondern auch eine echte Herausforderung sein kann. Doch keine Sorge, wir stehen dir mit unserem Kredit Coach-Team von Startup-Gurus zur Seite, um sicherzustellen, dass du nicht nur durchstartest, sondern auch sicher landest!
Unser Kredit-Guru hilft bei einem ersten orientierenden Bankenrating, um die passende Finanzierungsrichtung für dich zu finden.

  • Erstellung Finanzierungsplan
  • passgenauer Gründerkredit
  • individueller Kreditcoach

Der Grundstein für deinen Erfolg: Der richtige Gründer Kredit

Ein festes Fundament ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Unternehmen. Und das Fundament eines Unternehmens? Ganz klar, die Finanzierung! Hier kommen die Gründerkredite ins Spiel – maßgeschneiderte Darlehen, die dir helfen, deine vielversprechende Geschäftsidee in die Tat umzusetzen. Wir von Startup-Gurus machen es zu unserer Mission, dich bei der Suche nach dem passgenauen Gründerkredit zu unterstützen, damit deine Geschäftsgründung nicht am Geld scheitert.

Der Weg zum sicheren Start: Gründer Kredit im Fokus

Damit du nicht im Kredit-Dschungel verloren gehst, sind wir hier, um dir den Weg zu erleichtern. Es gibt eine Fülle von Fördermitteln, Gründerdarlehen und Zuschüssen, die darauf warten, von dir entdeckt zu werden. Bund, Länder und die Europäische Union bieten verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten an, und wir helfen dir, den richtigen Finanzierungspartner zu finden. Denn wir wissen: Ohne die schriftliche Bewilligung der Fördermittel sollte keine Investition in dein Vorhaben getätigt werden.

Schritt für Schritt zum Gründer Kredit:
Unser Erfolgsrezept

Bei der Beantragung eines Gründerdarlehens ist es entscheidend zu wissen, wie viel Startkapital du benötigst. Keine Sorge, für jedes Finanzierungsproblem gibt es eine Lösung, und wir zeigen dir den Weg. Unser Team analysiert gemeinsam mit dir deinen Bedarf an Fördermitteln und unterstützt dich bei der Auswahl der richtigen Partner sowie bei der Antragstellung. Vom Finanzierungsplan über die Erstellung des Businessplans bis hin zur Vorbereitung von Bankgesprächen – wir bringen dich Schritt für Schritt deinem Ziel näher, beruflich fest auf eigenen Beinen zu stehen.

Denk daran, dass jeder Kreditantrag Einfluss auf deine Schufa haben kann. Deshalb ist es wichtig, dich optimal darauf vorzubereiten, um mögliche negative Auswirkungen zu minimieren.

Idee – Unterstützung – Umsetzung

Dein Begleiter bei den Startup-Gurus:
Der Kredit Coach

Gründerkredite sollen nicht nur finanzielle Unterstützung bieten, sondern auch den Gründungsprozess vereinfachen. Unsere Kredit Coach-Experten stehen dir zur Seite, um sicherzustellen, dass du nicht von hohen Zinsen und Tilgungsraten überwältigt wirst. Mit ihrer Hilfe erstellst du einen soliden Finanzierungsplan – das Herzstück eines jeden erfolgreichen Businessplans. Denn je besser deine Zahlen und Daten präsentiert werden, desto höher sind deine Chancen auf eine erfolgreiche Kreditvergabe.

Finanzierungsmöglichkeiten im Überblick: Gründerdarlehen, Fördermittel und mehr

Welche Zuschüsse, Darlehen und Finanzierungsmöglichkeiten für dich in Frage kommen, hängt von deiner Ausgangsposition und deiner Geschäftsidee ab. Hier sind einige der wichtigsten Fördermittel, die wir für dich zusammengestellt haben:

  • Gründungszuschuss: Wenn du dich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen willst, ist der Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit eine Option. Die Höhe richtet sich nach dem zuvor bezogenen Arbeitslosengeld, und die Pauschale für die soziale Absicherung beträgt 300 Euro.
  • ERP-Gründerkredit: Bundesweit und ohne Eigenkapital kannst du bei der KfW den ERP-Gründerkredit beantragen. Bis zu 125.000 Euro stehen dir für dein Vorhaben zur Verfügung, und die KfW übernimmt 80 Prozent des Kreditrisikos.
  • Zinsgünstige Darlehen: Neben der KfW bieten auch die Förderbanken der Bundesländer zinsgünstige Darlehen an. Die Anträge laufen in der Regel über die Hausbank der Existenzgründer.
  • Mikrokredit: Für kleinere Startkapitalbedürfnisse bis zu 25.000 Euro gibt es den Mikrokreditfonds Deutschland. Besonders für diejenigen, die keinen Zugang zu Bankkrediten haben, ist dies eine attraktive Option.

  • EXIST-Gründerstipendium: Das BMWK unterstützt Studierende und Hochschulabsolventen mit diesem Stipendium bei technologie- oder wissensbasierten Geschäftsgründungen. Bis zu 3.000 Euro pro Monat für maximal ein Jahr stehen zur Verfügung.

Also, worauf wartest du noch? Lass uns gemeinsam sicher durchstarten und dein Business zum Erfolg führen! Startup-Gurus – dein Partner auf dem Weg zum eigenen Erfolg!

AVGS – Beratung – Erfolg

Kostenlose Beratung und AVGS-Antrag erhalten

Melde dich heute für eine kostenlose Startup-Beratung mit einem unserer Coaches an.

Ruf uns einfach für weitere Informationen an:
Montag bis Freitag 9 – 17 Uhr

0451 16080794

Nutze unser Kontaktformular